Vorlesen

Projekt

Stadtteilzentren inklusiv! ist ein Projekt.
Das Projekt dauert drei Jahre.
Von April 2018 bis März 2021.
Das Projekt-Büro ist in Berlin.

Das Projekt ist vom VskA Berlin.
Das VskA ist der Verband der Stadtteil-Zentren.

Was wir machen

Wir beraten 20 Stadtteil-Zentren in Berlin.
Wir beraten zu diesen Themen:
Barriere-Freiheit und Inklusion.

Wir machen Arbeits-Gruppen und Schulungen.

Wir arbeiten mit ExpertInnen in eigener Sache zusammen.

Wir fragen:

  • Was ist wichtig, damit die Stadtteil-Zentren offen für alle sind?
  • Welche Hindernisse gibt es?
  • Welche Unterstützung brauchen Sie?

Unsere Ziele

Wir möchten, dass Menschen mit und ohne Behinderungen die Stadtteil-Zentren kennen lernen.

Wir möchten, dass sie bei den Angeboten und Kursen mitmachen können.

Alle sollen dabei die Unterstützung bekommen, die sie brauchen.